Das EAZY Ding ist ein innovatives Werkzeug zur Ermittlung des Gewinde- und Schließmaßes. Es passt in jeden Werkzeugkoffer und hilft dabei die richtige Anpassung von Stellantrieben an vorhandene Heizkreisverteiler zu ermitteln. Und das direkt Vorort auf der Baustelle.

Fehl- und Falschanpassungen, nicht schließende oder öffnende Heizkreise gehören damit der Vergangenheit an. Ein mehrfaches Anfahren der Baustelle und ein Komplettaustausch von Heizkreisverteilern kann vermieden werden.

Eigenschaften

  • Einfache Ermittlung von Gewinde- und Schließmaß des Ventils
  • Ermittlung des passenden Schließmaßes von Stellantrieben
  • Einfache Fehlersuche
  • Direkte Anpassung und Kontrolle Vorort
  • Immer die passende Kombination von Heizkreisverteiler und Stellantrieb
  • Zeigt Toleranzen von Ventilen auf
  • Hochwertige Edelstahlausführung

Schließmaß kurz erklärt

Für gut abgestimmte Heizkreise in Flächenheizungen müssen Verteiler, Ventile und Stellantriebe zueinander passen. Beim Austausch von Stellantrieben passt zwar das Gewindemaß fast immer. Problematischer wird es aber bei sogenannten Schließmaß: Gemeint ist das Maß vom Gewindeansatz bis zum gedrückten Ventilstößel. Mit der Schließmaßlehre „EAZY Ding“ kann dieses Maß vor Ort bestimmt werden.

 

Im Beispiel-Bild haben beide Stellantriebe das gleiche Gewindemaß. Links im Bild ist jedoch das Schließmaß falsch. Der Stößel im Stellantrieb (rot) ist zu kurz. Das Ventil schließt nicht richtig. Der Stellantrieb im rechten Bild hat einen verlängerten Stößel (orange). Jetzt kann der Antrieb das Ventil schließen, das zeigt die Hubanzeige an. Diese ist jetzt nicht mehr bündig, sondern 0,5 bis 1mm höher als das Gehäuse (sogenannter Überhub).